< Zukunft und Hoffnung

30.04.2018

Ratstagung 2018

"Erwartungsvoll leiten"

Gut 100 Abgeordnete und Gäste trafen sich am 14. April zur Ratstagung in Erlangen, die unter dem Motto „Erwartungsvoll leiten“ stand. Die Predigt im Gottesdienst hielt Walter Klimt vom Baptistenbund Österreich.

Die Predigt kann hier nachgehört werden.

Neu auf dieser Ratstagung war die Möglichkeit, am Nachmittag aus sechs Foren zwei auszuwählen und daran teilzunehmen. Dies bot die Möglichkeit, sich mit zwei Themen intensiver zu befassen und fand große Zustimmung. 

Finanzen:

Der Jahresabschluss 2017 wurde angenommen, Kassenverwalter und Landesverbandsleitung entlastet. Ebenso wurde die Haushaltsplanung für 2018 angenommen. Weiterhin wurde beschlossen,  das Missionsgebiet SüdOstBayern für weitere drei Jahre finanziell zu bezuschussen. Auch eine missionarische Partnerschaft mit dem Österreichischen Baptistenbund wurde beschlossen und wird 2018-2020 mit jeweils 5000 Euro unterstützt – sofern die vereinbarten Bedingungen erfüllt sind. Ebenso wurde beschlossen, dass die Sprecher der Radioandachten für Bayern2 (die immerhin von 100.000 Personen in Bayern gehört werden) mit 130 Euro pro Andacht unterstützt werden.

Wahlen

Zur Wahlen haben sich weder Frauen noch Geschwister aus dem Norden Bayerns zur Verfügung gestellt. Die neue (gewählte) Leitung setzt sich wie folgt zusammen: Jürgen Chitralla – Landesverbandsleiter (Landshut, zur Wahl gestellt für ein Jahr), Frank Schake von Hantelmann - stellv. Landesverbandsleiter (Pfaffenhofen), Yaoyu Xu (Waldkraiburg), Ralf Braun – Kassenverwalter (Ingolstadt, zur Wahl gestellt für ein Jahr) sowie Pastor Johan Drogt (Straubing und Missionsgebiet SüdOstBayern).

Ganz wichtig: Auf der Ratstagung 2019 werden wir einen neuen Kassenverwalter wählen müssen – daher die Bitte an alle, uns geeignete Kandidaten mitzuteilen!

Strukturänderung der Landesverbandsleitung

Die Leitung ist gehörig geschrumpft – deshalb können die Leitungsmitglieder nicht immer so präsent in den Gemeinden sein, wie es wünschenswert wäre. Auf der anderen Seite ist „eine kleine Truppe“ beweglicher und kann einfacher Entscheidungen treffen. Für ein Jahr wurde von der Ratsversammlung versuchsweise eine veränderte Arbeit der Leitung beschlossen: Regelmäßig trifft sich ein Kernteam um die allgemeine Geschäftsführung zu erledigen. Die restlichen Mitglieder der Leitung (wie Vertreter des GJW, der Arbeitsbereiche oder auch Beauftragte) werden von Fall zu Fall hinzugezogen. 

Die nächste Ratstagung findet am 6. April 2019 in Gunzenhausen statt. Wir sind gespannt, was sich bis dahin entwickelt.

Astrid Harbeck
Sekretärin im Landesverband


Mitarbeiter

>zur Mitarbeiterdatenbank

BAYeinander

>mehr

Libanon

>mehr

Miteinander lernen

vom: 14.04.2018

Ratstagung 2018 nachhören

"Erwartungsvoll leiten" - Predigt von Walter Klimt


vom: 14.04.2018

GGE-Thementag Süd

"Evangelisation - Menschen erreichen, Menschen gewinnen"


vom: 28.10.2017

Wie Menschen geistlich erwachsen werden - und was Gemeinde dafür tun kann

Südbayerischer Gemeindetag 2017


vom: 30.10.2015

Fruchtbringend leiten aus der Beziehung zu Gott

Wochenende für junge Leiter 2015


vom: 28.06.2014

Der apostolische Dienst

Südbayerischer Gemeindetag 2014


vom: 23.05.2014

Fruchtbringend leiten

Schulung für junge Leiter 2014


vom: 12.10.2013

Berufung

Frauentag 2013


vom: 29.09.2012

Reich Gottes

Südbayerischer Gemeindetag 2012


vom: 25.02.2012

Patientenverfügung

Ein Thema, mit dem sich jeder - besser früher als später - auseinandersetzen sollte.


vom: 28.01.2012

Gesunde Gemeinde

Jahrestagung für MitarbeiterInnen 2012


>mehr